Steuertipp: Handwerkerrechnungen absetzen

Veröffentlicht am 18.03.2013
Sobald uns die Frühjahrssonne mit den ersten Strahlen verwöhnt, bekommen viele Menschen Lust auf frischen Wind in ihrem Zuhause. Es wird renoviert, modernisiert und Wohnräume bekommen eine neue Atmosphäre. Die Rechnung vom Handwerker wird dann oft achtlos abgeheftet. Dabei können Handwerkerleistungen die Steuerschuld mindern. Wir zeigen Ihnen, was Sie dabei beachten sollten.

Welche Leistungen steuerlich absetzbar sind
Seit dem 01.01.2009 gibt es für Handwerkerleistungen Geld zurück. Bis zu 20 Prozent der Kosten, maximal jedoch 1.200 Euro, dürfen pro Jahr von der Steuer abgesetzt werden. Das Finanzamt erkennt alle Kosten an, die mit Modernisierung, Renovierung oder Erhalt zusammenhängen und in den Wohnräumen oder auf dem Grundstück des Steuerpflichtigen erbracht wurden. Absetzbar sind allerdings nur die Arbeitskosten, Maschinen- und Fahrtkosten. Materialkosten, genauso wie Leistungen, die in der Werkstatt des Handwerkers stattfinden, erkennt der Fiskus nicht an. Deshalb ist es wichtig, dass Arbeits- und Materialkosten auf der Rechnung getrennt ausgewiesen werden.

So machen Sie es richtig
Den Steuervorteil kann nur einstreichen, wer die vorgegebenen Regeln einhält: Dazu gehört eine korrekt ausgestellte Rechnung und der Nachweis, dass der Betrag auf das Konto des Empfängers überwiesen wurde. Dafür reicht für gewöhnlich der Überweisungsbeleg. Wer die Rechnung hingegen bar bezahlt, verspielt leider die Chance auf den schönen Steuervorteil.


Bildquellen:
Steuertipp: Handwerkerrechnungen absetzen: Michael Staudinger / pixelio.de

Direkter Dialog mit uns


Unsere Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag: 07.00 bis 16.30, Freitag 07.00 bis 13.00
oder nach Vereinbarung auch samstags.

So finden Sie uns

© 2012 Ströbel Schreinerei und Möbelbau

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung