Grünspan entfernen

Veröffentlicht am 02.10.2017

Grünspan und grüne Beläge auf Toren, Türen oder Holzbänken schafft eine geheimnisvolle Atmosphäre. Dennoch wird er rund um Haus und Garten nicht gerne gesehen. Lesen Sie, wie Sie Grünspan auf unterschiedlichen Materialien mühelos entfernen können.

Grünspan ist nicht gleich Grünspan
Grüne Beläge werden im Allgemeinen als Grünspan bezeichnet. Genaugenommen ist Grünspan nicht gleich Grünspan. Der echte Grünspan ist leicht giftig und wird auch als Fungizid eingesetzt. Er besteht aus mehreren basischen Kupferacetaten und bildet sich nur, wenn Kupfer mit Essigsäure in Berührung kommt. Andere grüne Beläge an Türen, Dächern oder auf Gartenmöbeln sind organische Ablagerungen von Moos oder Algen, die unter Einfluss von Feuchtigkeit und Witterung entstehen. Auch Hausdächer werden beispielsweise mit den Jahren grünlich und bilden eine Patina, die entsteht, wenn Metall mit chlor- oder schwefelhaltigen Stoffen in der Luft reagiert.

Grünspan auf Metall entfernen
Grünspan von Metallgegenständen rückt man am besten mit Essig zu Leibe. Legen Sie kleine Metallgegenstände über Nacht in ein Essig-Bad. Dafür benötigen Sie 600ml heißes Wasser, 100 ml Essigessenz und 1 EL Salz. Über Nacht sollte der grüne Belag vollständig von der Essigsäure abgelöst worden sein. Durch die Essigsäure wirkt das Metall zunächst stumpf, kann aber mit Scheuermilch oder einem Edelstahlreinigungspad wieder aufpoliert werden. Größere Gegenstände wie Metall-Tore können mit einer Paste aus Essig, Salz und Mehl eingerieben werden und nach der Einwirkzeit mit einem Schwamm oder Metallreinigungspad gesäubert werden.

Grünspan auf Holz oder Stein entfernen
Holz und Essigsäure verträgt sich nicht, deshalb ist hier Waschsoda eine gute Wahl. Mit einer Lösung aus Wasser und Waschsoda, dosiert nach Packungsanweisung, kann der Grünbelag mit einer Bürste abgeschrubbt werden. Anschließend mit klarem Wasser nachspülen.




Bildquellen:
Grünspan entfernen: Denise / pixelio.de

Direkter Dialog mit uns


Unsere Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag: 07.00 bis 16.30, Freitag 07.00 bis 13.00
oder nach Vereinbarung auch samstags.

So finden Sie uns

© 2012 Ströbel Schreinerei und Möbelbau

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung